Webinar: Wie weiter nach Corona?

 

Auf der Basis von Johanna Macys «Work, that reconnects» denken, wir, dass sich uns im Moment die Chance bietet, in Verbundenheit mit allen Lebewesen die Zukunft anzupacken und weniger allein zu sein auf diesem Weg.

Das Seminar von Daniel Wiederkehr, Fastenopfer, und Peter Rhiem, Raum im Wandel, bietet die Möglichkeit, diese Arbeit an drei Abenden über Zoom kennenzulernen. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Zukunftswerkstatt Wandel satt, dem Innovationslabor von Fastenopfer und Brot für alle in der deutschen Schweiz. Wichtigstes Projekt der Zukunftswerkstatt sind die KlimaGespräche.

Unsere Partnerorganisationen und die Menschen in den Projekten im globalen Süden sind mit den Folgen des Klimawandels (Dürren, Überschwemmungen) konfrontiert, obwohl dessen Ursachen in der Verbrennung fossiler Rohstoffe mit einem Übergewicht in unseren geographischen Breiten liegt. Die Angebote der Zukunftswerkstatt beinhalten Lösungen, die zu systemischen Veränderungen beitragen. Sie ermutigen zu einem nachhaltigen und solidarischen Lebensstil im Einklang mit der Natur und den Menschen.

Es ist wünschenswert, dass alle drei Termine besucht werden.

Wir bitten um eine «participation libre et consciente» zu Gunsten von «Raum im Wandel» (Peter Rhiem) und Fastenopfer: Alle Teilnehmenden entscheiden am Ende der drei Einheiten, wieviel ihnen Webinar Wert gewesen ist und was sie zu dessen Durchführung beitragen.

Im Herbst werden wir ein Live-Weekend in der Schweiz dazu anbieten.

Wann?

Freitag, 10. Juli 2020

19:00 - 20:30

Wo ?

https://zoom.us/j/9041247720
Bitte bereits ab 18.50 Uhr einwählen

Die weiteren Daten des Webinars:
10. Juli
14. August 2020, je 19:00 – 20:30 Uhr