Klima, Menschenrechte und starke Frauen

Jahresbericht 2019

Im Jahr 2019 konnte Fastenopfer über 620‘000 Menschen in Asien, Afrika und Lateinamerika direkt erreichen. Das bedeutet: bessere Lebensbedingungen, weniger Hunger und gesichertere Menschenrechtssituationen für 2,7 Millionen Menschen in 14 Ländern. Auch finanziell schloss das Hilfswerk 2019 erfreulich ab: Geschäftsleiter Bernd Nilles kann eine schwarze Null präsentieren.

Gemeinsam für starke Frauen – gemeinsam für eine bessere Welt
Fastenopfer Jahresbericht 2019
Klicken
keywords