Xinka-Identität stärken in den Bergen Xalapáns

Spargruppen, Stärkung der Geschlechter und Kampagnen zum Schutz von Quellen: Die Partnerorganisation Agridivi unternimmt vieles in den Bergen von Xalapán.

Die Asociación de Agricultores Las Ilusiones El Divisadero (Agridivi) wurde im Oktober 2009 gegründet und ist in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Landwirtschaft, Umweltschutz und Verbesserung der Infrastruktur aktiv.

 

Seit 2010 begann Agridivi mit politischer Arbeit auf lokaler Ebene, im Rahmen derer beispielsweise Wälder aufgeforstet und Trinkwasserquellen geschützt wurden. Die Gemeindewege wurden instandgehalten, um den Austausch landwirtschaftlicher Güter zwischen den Gemeinden sicherzustellen. Agridivi verfügt über einen funktionierenden Vorstand, der die Tätigkeiten ehrenamtlich übernimmt.

 

Das Projekt Agroökologie und Stärkung der Xinka-Identität in den Bergen von Xalapán arbeitet in den fünf Gemeinden Los López, Los González, El Divisadero, Pata Galana und Tierra Blanca und erreicht in den verschiedenen Ausbildungen 75 Familien, wovon 163 Frauen und 54 Männer teilnehmen.

 

Menschen mit gestärkter Identität und vertieftem landwirtschaftlichen Wissen

 

Die Familien eignen sich durch die Unterstützung der landwirtschaftlichen Berater Kenntnisse zu agrarökologischen Methoden an, wie zum Beispiel der Verwendung organischen Düngers, der wechselnden Fruchtfolge und der Bodenkonservierung durch den Anbau in Terrassen.

 

Die Frauen in der Projektregion organisieren sich in Spargruppen, welche ihnen ein eigenes Einkommen ermöglichen, indem sie gemeinsame Investitionen tätigen – zum Beispiel Material kaufen, um Kerzen herzustellen.

 

Ausserdem nimmt der Vorstand an Weiterbildungen zur Gleichberechtigung von Mann und Frau teil, damit diese Werte auch in die Gemeinschaften getragen werden können.

 

Das ökologische Bewusstsein in den Gemeinschaften soll zudem durch eine Kampagne zum Schutz von Quellen und eine weitere zum Wasserverbrauch geschaffen und gestärkt werden. Agridivi setzt mit diesen Projektaktivitäten der schwierigen Situation in den Bergen von Xalapán überzeugende Massnahmen entgegen.

Unterstützen Sie die Menschen in Guatemala

1

Betragswahl

Wählen Sie hier die Summe, die Sie spenden möchten

Unterlagen für Pfarreien zur Unterstützung von Projekten in Guatemala

hier

Weitere Projekte in Guatemala

Verapaz erhält Landtitel und Landwirtschafts-Know-How

Seit 2009 setzt sich unsere Partnerorganisation in Guatemala für Ernährungssouveränität ein. Nun kommen neue Orte dazu.

mehr

Vielfalt auf Guatemalas Feldern ermöglichen

Die Biodiversität der Landwirtschaft in Guatemala muss erhalten bleiben. Sie ist ein Schlüsselelement für das Recht auf Nahrung.

mehr