Schweizer Städte und Gemeinden handeln fair

Fair Trade Town ist eine Auszeichnung für Städte und Gemeinden, die sich dafür einsetzen, dass in Cafés und Läden fair gehandelte Produkte angeboten und genutzt werden. So profitieren auch Produzentinnen und Produzenten im Süden vom Fairen Handel.

Die internationale Kampagne läuft bereits in über 30 Ländern erfolgreich: Weltweit wurden bereits über 1700 Städte und Gemeinden als Fair Trade Town ausgezeichnet.

 

Glarus Nord bewies mit seinem Engagement für den Fairen Handel entwicklungspolitische Vision und übernahm eine Vorreiterrolle für andere Gemeinden der Schweiz. Sie wurde deshalb im Februar 2016 als erste Schweizer Fair Trade Town ausgezeichnet. Weitere Städte und Gemeinden sind bereits in den Startlöchern für die Auszeichnung.

 

In der Schweiz wird die Kampagne von Swiss Fair Trade, dem Dachverband der Fair Trade-Organisationen der Schweiz, getragen. Zu ihren Mitgliedern gehört auch Fastenopfer.

Unterstützen Sie unser Engagement für nachhaltiges Wirtschaften

1

Betragswahl

Wählen Sie hier die Summe, die Sie spenden möchten

Weitere Infos zu nachhaltigem Wirtschaften finden Sie

hier

Weitere Projekte zu Fairem Handel

Jugendliche sitzen in einem Kreis

Fairness lernen im Sommerlager

Kinder und Jugendliche lernen in dem Sommerlagern von Blauring, Jungwacht und Pfadi fair und umweltgerecht zu handeln.

Mehr
akte: Tourismus, der den Armen nützt

Die lokale Bevölkerung in Entwicklungsländern profitiert oft wenig vom Tourismus. Deshalb beteiligt sich Fastenopfer beim Arbeitskreis Tourismus und Entwicklung. Dieser informiert auf seiner Website www.fairunterwegs.ch über sinnvolle, entwicklungsfördernde Reisen in arme Ländern. Zudem führt er einen kritischen Dialog mit grossen Reiseveranstaltern, um negative Auswirkungen des Tourismus zu verhindern.

Tourismus, der den Armen nützt

Menschen in Entwicklungsländern profitieren oft wenig vom Tourismus. Eine Fachstelle setzt sich für sie ein.

Mehr
Fair Wear Foundation, sichere und faire Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie

Sichere und faire Produktion von Kleidern

Arbeitsbedingungen in der gesamten Lieferkette von Bekleidungen sollen sich verbessern.

Mehr
Share This