Unterlagen

 

Hier finden Sie sämtliche Unterlagen zu unserer Arbeit. Drücken Sie auf „mehr Filter“ auf der rechten Seite, um nach spezifischen Publikationen oder für bestimmte Zielgruppen zu suchen. Die Auswahl, die sie vorgenommen haben, erscheint unterhalb dieses aufklappbaren Filters. Material, welches wir für die gemeinsame Kampagnenarbeit mit Brot für alle aufbereiten, finden Sie auf unserer Kampagnenseite Sehen und Handeln.

Filter

Zielgruppen

Kampagnen

Publikationen

Mehr Filter
BeschreibungDateitypDatum
ENZYKLIKA Laudato Si‘VON PAPST FRANZISKUS ÜBER DIE SORGE FÜR DAS GEMEINSAME HAUSPDF03.03.2016
Erwartungen und Forderungen der Klimaallianzan das neue Pariser Klimaabkommen – und an die Schweizer Klimapolitik.PDF03.03.2016
Konzerne, übernehmt Verantwortung!Dossier Fastenopfer 03/ 2015: Menschenrechte müssen verbindlich sein/ Die Macht der Schweizer KonzernePDF03.03.2016
Ohne Bienen kein LebenDossier Fastenopfer 04/ 2015: Laos: Wo Honig fliesst, herrscht Hoffnung/ «Jeden dritten Bissen verdanken wir den Bienen»PDF03.03.2016
Unsere Ernährung heizt das Klima anDossier Fastenopfer 01/ 2015: Vom Fluch der Soja/ Klimakiller Landwirtschaft?PDF03.03.2016
Das Glück, weniger zu habenDossier Fastenopfer 02/ 2015: Wie viel brauchen wir zum Glück? / Verzicht ist eine Frage der WahrnehmungPDF03.03.2016
Why Addis Ababa MattersCIDSE Recommendations for the Third UN International Financing for Development ConferencePDF03.03.2016
CIDSE Statement Bischofskonferenz KlimaAufruf an die Verhandlungsparteien der COP 21PDF03.03.2016
CIDSE Climate Smart AgricultureA document of the joint initiative of the CIDSE Climate and Food Working GroupsPDF03.03.2016
Bericht CIDSE Konferenz in RomDie CIDSE-Konferenz “People and Planet First: the Imperative to Change course” (Menschen und Planet zuerst: die Notwendigkeit eines Kurswechsels) für dringenden Handlungsbedarf im Bereich Klima und eine größere Transformation von Wirtschaft und Lebensstil.PDF03.03.2016
Profit wichtiger als Menschenrechte? Zusammenfassung auf DeutschStudie zum Goldabbau in Burkina Faso und der Verantwortung der SchweizPDF21.02.2016
Profit wichtiger als Menschenrechte?Gold aus Burkina Faso und die Verantwortung der Schweiz.PDF21.02.2016
Gold glänzt nicht für alle gleichPerspektiven Fastenopfer 01/2016: «Der Ruf der Schweiz steht auf dem Spiel», Ökumenische Kampagne: Verantwortung tragen – Gerechtigkeit stärkenPDF15.02.2016
Psychosocial Conflict Analysis – Implementation exampleImplementation example: «Ecogoal» Senegal. A tool for evaluation and self-evaluation that combines and integrates the «Do No Harm»-approach with the psychosocial approach.PDF22.09.2015
Psychosocial Conflictanalysis – GuideA tool for evaluation and self-evaluation that combines and integrates the «Do No Harm»-approach with the psychosocial approach.PDF22.09.2015
Psychosocial Conflictanalysis – ToolA tool for evaluation and self-evaluation that combines and integrates the «Do No Harm»-approach with the psychosocial approach.PDF22.09.2015
Die Berücksichtigung sozialer Aspekte im Rahmen der öffentlichen BeschaffungErstellt im Auftrag der Interessengemeinschaft Ökologische Beschaffung Schweiz (IGÖB)PDF19.09.2015
Die Berücksichtigung sozialer Aspekte im Rahmen der öffentlichen Beschaffung (Zusammenfassung)PDF19.09.2015
Vitol und sein Kohlegeschäft in Südafrika. Zusammenfassung auf DeutschPDF22.08.2015
Vitol and coal tradingChallenges of human rights due diligence in the supply chainPDF22.08.2015
Share This