Gewalt gegen Oppositionelle

Kongo: Fastenopfer appelliert an UN-Menschenrechtsrat

18.09.2018
Aktuelle Lage: Sicherheitskräfte in der Demokratischen Republik Kongo. Foto: Photomonusco/ Myriam Asmani (für Vergrösserung klicken)

Zusammen mit 47 anderen NGOs hat Fastenopfer einen offenen Brief an den UN-Menschenrechtsrat geschrieben. Darin machen sie auf die desolate Menschenrechtslage in der DR Kongo aufmerksam.

Immer wieder werden dort die Menschenrechte der Bevölkerung von Sicherheitskräften mit Füssen getreten. So ist beispielsweise die Meinungsfreiheit und das Recht auf friedliche Versammlungen der Menschen massiv eingeschränkt, besonders derjenigen, die kritisieren, dass das Wahlverfahren verzögert wird und Präsident Joseph Kabila an der Macht bleibt. Seit 2015 sind so rund 300 meist friedlich demonstrierende Menschen getötet worden. Hunderte von Oppositionellen sitzen im Gefängnis, Medienhäuser wurden geschlossen, Journalistinnen und Journalisten vertrieben, zwischenzeitlich auch Online-Nachrichtendienste abgestellt.

 

Angesichts der kommenden Präsidentschaftswahlen im Dezember 2018 fürchten die Unterzeichnerinnen des offenen Briefes eine Zunahme der Gewalt – und beobachten dies bereits. Über 100’000 Menschen sind seit Jahresbeginn aus dem Land geflohen.

 

Aus diesem Grund fordern die Organisationen im offenen Brief die Einrichtung eines Mechanismus, damit solche Verletzungen erfasst und dem UN-Menschenrechtsrat regelmässig berichtet werden können.

 

Livestream aus dem Menschenrechtsrat

 

Während des UN-Menschenrechtsrats am 18. September 2018 organisieren zudem Fastenopfer, Franciscans International, EurAc und weitere Partner einen Parallelanlass, um Lösungswege aus der aktuellen Krise im Kongo zu diskutieren. Unter den Diskussionsteilnehmern ist auch Abbé Donatien NSHOLE, Generalsekretär der kongolesischen Bischofskonferenz (CENCO). Von diesem Event gibt es am 18. September zwischen 14:00 und 15:00 Uhr einen Livestream auf der Facebook-Seite @CIVICUS.

[donation_teaser teaser_theme=“donation-teaser-light“ show_sidecontent=“0″ donation_page_id=“1580″ title=“Unterstützen Sie die Menschen in der Demokratischen Republik Kongo“ nextbutton=“Spenden“ campaign_id=“8344″]