Ökumenische Kampagne 2020

Gemeinsam für eine Landwirtschaft, die unsere Zukunft sichert

18.12.2019

Wollen Sie bei der Ökumenischen Kampagne mitmachen?

In diesem Jahr findet die Ökumenische Kampagne vom 26. Februar – 12. April 2020 statt. Unter dem Motto «Gemeinsam für eine Landwirtschaft, die unsere Zukunft sichert.» setzen wir Saatgut ins Zentrum.

Saatgut oder Pflanzensamen stellen die Grundlage fast allen Lebens dar.  Über 70 Prozent der Nahrungsmittel werden weltweit von kleinbäuerlichen Betrieben produziert und nicht von der Agrarindustrie. Kleinbauern und Kleinbäuerinnen ernähren die Mehrheit der Weltbevölkerung. Damit das so bleibt, brauchen sie weiterhin Zugang zu bäuerlichem Saatgut. Es gehört in die Hände von Bauern und Bäuerinnen.

Unter den folgenden Links finden Sie vielfältige Informationen und Material über unser Kampagen, auch für Pfarreien, Schulen und Kirchgemeinden.

Fastenzeit 2020

Mehr über die Projekte von Fastenopfer

Vom Acker zur Politbühne: Bäuerinnen im südsaharischen Afrika

In diesem Projekt werden Bäuerinnen im Südlichen Afrika unterstützt und gestärkt.

Mehr lesen

Censat: Dörfer übernehmen Verantwortung für Wasser und Land

Forschung, Ausbildung und Sensibilisierung zur Umweltproblematik in Kolumbien.

Mehr lesen

Justice et Paix engagiert sich für Menschenrechte

Engagierter Einsatz, damit die Menschen in Haiti ihre Rechte kennen und diese Rechte auch realisiert werden.

Mehr lesen