Aktuell

DR Kongo

Kongo: Fastenopfer appelliert an UN-Menschenrechtsrat

18.09.2018

Zusammen mit anderen NGOs hat Fastenopfer einen offenen Brief an den UN-Menschenrechtsrat geschrieben und macht auf die desolate Gewalt gegen Oppositionelle in …

Schwester Nathalie verlangt die Einhaltung der Menschenrechte

11.07.2018

Fastenopfer, Franziscans International und die Bischöfliche Kommission Justitia e Pax den Menschenrechtsrat aufgefordert, den Druck auf die kongolesische Polit…

Ganz auf Nachhaltigkeit ausgerichtet

28.05.2018

2017 stand im Zeichen der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Unser Jahresbericht zeigt: Umwelt- und Lebensstilfragen begegnet Fastenopfer mit neuer St…

Tag der Frau: «Geschlechter-sensible Arbeit ist kein Luxus, sondern eine Pflicht»

08.03.2018

Weshalb die Situation der Frauen und Männer in der Entwicklungszusammenarbeit immer spezifisch betrachtet werden muss, erläutert Romana Büchel von Fastenopfe…

Aufruf zur Hilfe für den Kongo

27.02.2018

Fastenopfer und andere Organisationen rufen in einem offenen Brief an die EU dazu auf, mit Sanktionen dem Machthaber in der Demokratischen Republik Kongo, Josep…

Proteste im Kongo erneut blutig niedergeschlagen

23.01.2018

Vor zwei Tagen wurden in Kongo-Kinshasa wiederholt Demonstrationen gewaltsam beendet. In zahlreichen Teilen des Landes gab es Tote und etliche Verhaftete.

Gravierende, von der Welt vergessene Konflikte gefährden auch Entwicklungsarbeit

10.05.2017

In der DR Kongo wütet ein gewalttätiger Konflikt. Fastenopfer fördert dort Projekte, die zeitweise unterbrochen werden mussten.

Ein Gemeinschaftsfeld für Schulgebühren

01.03.2017

Masi-Manimba im Kongo leidet unter grossem Nahrungsmangel. Ein Projekt von Fastenopfer nimmt sich dem an. Die Schweizer Botschafterin Siri Walt hat es besucht.