Aktuell

DR Kongo

img-20170331-wa0018

Gravierende, von der Welt vergessene Konflikte gefährden auch Entwicklungsarbeit

10.05.2017

In der DR Kongo wütet ein gewalttätiger Konflikt. Fastenopfer fördert dort Projekte, die zeitweise unterbrochen werden mussten.

Projektkoordinator Benjamin Mandolo erklärt: Wegen Klimawandel und Abholzung braucht es ständig angepasstes Saatgut. Das produziert die Partnerorganisation CEPAL für die Dorfgruppen hier, auf einem Experimentierfeld.

Ein Gemeinschaftsfeld für Schulgebühren

01.03.2017

Masi-Manimba im Kongo leidet unter grossem Nahrungsmangel. Ein Projekt von Fastenopfer nimmt sich dem an. Die Schweizer Botschafterin Siri Walt hat es besucht.