Aktuell

Philippinen

jabebild

Ganz auf Nachhaltigkeit ausgerichtet

28.05.2018

2017 stand im Zeichen der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Unser Jahresbericht zeigt: Umwelt- und Lebensstilfragen begegnet Fastenopfer mit neuer St…

de-snb-richtlinien-ernst-nehmen

Nationalbank: Jetzt aus Erdöl, Erdgas und Kohle aussteigen!

24.04.2018

Die Schweizerische Nationalbank befördert eine katastrophale Temperaturerwärmung von 4-6 Grad. Die Klima-Allianz fordert die SNB auf, endlich ihre Richtlinien…

Eröffnungsrede von FAO-Direktor José Graziano da Silva

Agrarökologie hat auch eine politische Dimension

18.04.2018

Agrarökologie stellt eine vielversprechende Lösung dar, um Hunger und Armut zu beseitigen und die UN-Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Was das heisst, lesen …

tagd-er-frau

Tag der Frau: «Geschlechter-sensible Arbeit ist kein Luxus, sondern eine Pflicht»

08.03.2018

Weshalb die Situation der Frauen und Männer in der Entwicklungszusammenarbeit immer spezifisch betrachtet werden muss, erläutert Romana Büchel von Fastenopfe…

Sister Mary John

Eine unerschrockene Kämpferin für die Menschenrechte

27.12.2017

Schwester Mary John aus den Philippinen ist 80 und kein bisschen müde. Seit Jahren setzt sie sich mutig für Frauenrechte und Geschlechter-Gerechtigkeit ein.

Philippinen CERD

Das klassische Modell vom Mann als Haushaltvorstand ausser Kraft gesetzt

14.06.2017

Beim «Haushaltsansatz» auf den Philippinen werden nebst bezahlter Arbeit auch Einsätze für das Gemeinwohl berücksichtigt. Einblick in einen Pilothaushalt d…

Dank Fastenopfer und Jungwacht Blauring erhalten 120 Kinder im Vorschulalter den wichtigen Zugang zu Bildung.

Philippinische Schulkinder erhalten Unterstützung von Jungwacht Blauring

27.03.2017

Kinder und Jugendliche der «Jubla» engagieren sich solidarisch für ein philippinisches Vorschulprojekt von Fastenopfer.

Felix_Gmür - Kopie

Indigene erhalten Unterstützung im Kampf gegen gigantisches Minenprojekt

28.06.2016

im Süden der Philippinen soll die grösste Gold- und Kupfermine entstehen. Doch die indigenen Gemeinschaften, denen Vertreibung droht, wehren sich.