Aktuell

Corona

Kolumbien: Proteste, Armut und Hunger

28.06.2021

Die Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben die Menschen in Armut und Hunger gestürzt. Bei Demonstrationen reagiert die Polizei mit Gewalt. Nun rufen Rel…

Ein Netzwerk-Treffen zu Frauengesundheit In Chakarghatta/Sarlahi. Foto: Fastenopfer / WRRP

Nepal: «Die Sicherheit der Menschen hat höchste Priorität»

21.05.2021

Ansteckungen, Todesfälle, Quarantäne: Die Covidkrise in Nepal hat sich verschlimmert. Deshalb hat die Sicherheit der Menschen in den Projekten Priorität.

Landwirtschaft zur Selbstversorgung erweist sich in der Coronakrise als hilfreich.

Indien: «Die Selbstversorgung kommt uns nun zugute»

21.05.2021

Die Situation in Indien ist prekär, die neue Corona-Variante hochansteckend. Doch unsere Projekte arbeiten weiter.

Nepal

Perspektiven 02/21: Dem Virus ausgeliefert

12.05.2021

Menschen, deren Überleben schon vor Corona bedroht war, sind täglich mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Das neue Perspektiven erzählt ihre Geschichten…

Dreifache Katastrophe und keine Aussicht auf Besserung

10.12.2020

Die Krisen im Zusammenhang mit Corona, einer ignoranten Politik und starke Wirbelstürmen haben die Bevölkerung in Guatemala an den Rand des Abgrunds gebracht.…

Zerstörung der Felder durch Tropensturm Eta. Foto: Caritas Verapaz 2020

Covid und Tropensturm Eta: Doppelte Katastrophe

13.11.2020

Nothilfe in in Guatemala: Die Covid-Pandemie hat die Bevölkerung hart getroffen. Am 6. November kam Tropensturm Eta und zerstörte die Ernten.

Die Fastenopfer-Projekte in Zeiten von Covid-19

21.10.2020

Je länger die Corona-Krise in manchen Ländern andauert, desto mehr Menschen sind auf Hilfe angewiesen. Hunger wird erneut zu einer Herausforderung.

Laos: Keine Corona-Tote – doch das Einkommen fehlt

19.07.2020

In Laos gab es bisher keine Corona-Toten. Die Menschen in den Projekten leiden jedoch stark unter dem Einbruch ihrer Einkommen.

Kleinbäuerinnen stellen ihre biologisch angebauten Produkte auf der Agrarökologie-Konferenz in Nyahururu aus., November 2019. © Fastenopfer/Eyeris Communications

Kenya: 4000 agrarökologische Bäuerinnen und Bauern, die sich trotz Covid-19 selbst versorgen

09.07.2020

Dank Agrarökologie hat Covid-19 keine grossen Auswirkungen auf die landwirtschaftliche Projekte in Kenya gehabt.

Die Minen bringen viel Staub mit sich: Strassenszene in Kolwezi.

Kongo: Covid-19 bedroht die Menschenrechte

08.06.2020

Im Kongo bedroht das Coronavirus die Menschenrechte in mancher Hinsicht - auch wenn bis zum 5. Juni nur 77 Todesfälle gezählt wurden.

Kolumbien in Zeiten der Pandemien

22.05.2020

Covid-19 deckt in Kolumbien viele weitere «Krankheiten» auf: Die arme Bevölkerung hungert, Wirtschaft und Politik verletzen ungestraft Menschenrechte.

Brasilien: Der lange Schatten der Pandemie

18.05.2020

Im Eilverfahren will das Parlament in Matto diese Woche ein Gesetz verabschieden, welches die Landrechte der Indigenen in Mato Grosso stark beschneidet. Opan we…

Nepal: Niemand darf unterwegs sein

10.05.2020

Die Menschen in den Projekten von Fastenopfer in Nepal können auf ihren Feldern weiter arbeiten. Doch vorläufig sind keine Projektbesuche möglich.

Senegal: Zusammenhalt und Solidarität zu jeder Zeit

06.05.2020

Im Senegal sind die Solidaritätsgruppen - Kalebassen genannt - sehr erfolgreich. Zahlreiche Dörfer profitieren während der Corona-Krise von ihrem Wissen.

Haiti: Partnerorganisationen von Fastenopfer informieren über Corona und verteilen Material zur Desinfektion.

Haiti: Zuerst braucht es Information über Corona

01.05.2020

Klimawandel und Korruption bringen viel Leid über Haiti. Über den Corona-Virus wird nur ungenügend informiert. Fastenopfer informiert und gibt Hygienemateria…

Burkina Faso: Angst lähmt die «aufrechten Menschen»

30.04.2020

In Burkina Faso - einem der ärmsten Länder der Welt - reagiert die Politik mit Ausgangsverboten. Das treibt die Bevölkerung noch weiter in die Armut.

Südafrika: «Viele Probleme und erstaunliche Entscheidungen»

22.04.2020

Mercia Andrews vom Rural Women Assembly über die Situation der armen Bevölkerung in Südafrika und überraschende Entscheide der Regierung.

Saatgutmessen, Saatguttauschq

Guatemala: Hunger ist schlimmer als Ansteckungsgefahr

13.04.2020

Die Koordinatorinnen von Fastenopfer befürchten lang andauernde negative Folgen der Krise für die ländliche, indigene Bevölkerung.

Philippinen: Agrarökologie, um der Corona-Krise zu begegnen

07.04.2020

Delia Badillo und ihr Mann Teodulo haben einen eigenen Hof. Gerade in Zeiten von Corona ist die Selbstversorgung mit agrarökologischen Methoden zentral.

bernd nilles porträt

Schweiz: Bleiben Sie gesund!

06.04.2020

Bernd Nilles von Fastenopfer zu Corona: Durch die weltweite Vernetzung verbreitet sich der Virus in jeden Winkel der Erde. Was werden wir daraus lernen? Sind wi…

Solidaritätsgruppen von einem Haus

Madagaskar: Eine Katastrophe folgt der nächsten

06.04.2020

Der Bevölkerung an der Ostküste Madagaskars bleibt nichts erspart: Nach den Überschwemmungen drohen nun Ansteckungen mit Corona.

Indien: Ausgangssperre bedroht das Überleben

02.04.2020

1,3 Milliarden Inderinnen und Inder stehen unter Ausgangssperre. Für die arme Bevölkerung ist dies eine grössere Bedrohung als die Krankheit selbst.

Schweiz: Einkaufen mit Blick auf die Schwächsten

01.04.2020

Mit dem Kauf von Fairtrade Produkten geben Sie Menschen am Anfang der Produktionsketten eine Perspektive. Das ist gerade jetzt wichtig.

50’000 Fairtrade-Rosen für Krankenhäuser und Pflegeheime

20.03.2020

Weil die Rosenaktion abgesagt wurde, haben Fastenopfer und Brot für alle die «alternative Rosenaktion» auf die Beine gestellt.

Suppe Fastenopfer Klima Fastensuppe

Kleine Suppe – grosse Wirkung

20.03.2020

Suppentag abgesagt? Die Alternative: Eine feine "Kleine Suppe" zu Hause geniessen und gleichzeitig für die Menschen in den Projekten von Fastenopfer spenden.

Ein Schweizer Bauer trifft eine Südafrikanische Aktivistin

19.03.2020

Unser Kampagnengast Mercia Andrews musste wegen der Lage zum Corona-Virus früher heimreisen. Wir haben für Sie hier ein paar Alternativangebote.